AGB

Die angegebenen Preise sind Endverkaufspreise in (EUR) einschließlich MwSt.
Änderungen sowie Irrtümer bleiben vorbehalten. Unsere Verlagswerke sind urheber-
rechtlich geschützt. Jede widerrechtliche Verwertung (z.B. Kopieren, Werkver-
änderung) kann privat- und strafrechtlich verfolgt werden.

Zustandekommen des Vertrages
1. Die Beschreibung unseres Warensortiments im Internet ist nicht als Angebot zum
Vertragsschluß im Sinne des § 145 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch anzusehen, sondern
dient lediglich zur Information des Kunden. Vertragliche Verpflichtungen, etwa im
Sinne einer Liefergarantie, entstehen hierdurch für den Heinz Haubrich Musikverlag
noch nicht.

2. Indem der Kunde eine Bestellung an den Heinz Haubrich Musikverlag absendet,
gibt er ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Der Kunde erhält sodann eine
entsprechende Bestätigung des Empfangs durch E-Mail oder ähnliche Mittel *.
Sollten einzelne Angaben zum Sortiment auf der Website fehlerhaft sein, so wird der
Heinz Haubrich Musikverlag den Kunden nach Erhalt der Bestellung darauf gesondert
hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.

* In Verbindung mit der Bestätigung (diese erhält der Kunde vom Heinz Haubrich
Musikverlag schnellstmöglich) erhält der Kunde die erforderlichen Angaben zum
Gesamtpreis der Ware, der Versand- und Verpackungskosten (*) einschließlich der
aktuellen MwSt und des Rechnungsbetrages. Über zusätzlich anfallende Kosten wie
z.B. Nachnahmegebühren (aktuelle Gebühren der Deutschen Post AG) wird der Kunde
gesondert informiert, sofern er diese Sendeform wünscht.
(* siehe Link Liefer- und Versandkosten)

3. Der Vertrag mit dem Heinz Haubrich Musikverlag kommt durch Annahme des Ange-
bots durch den Verlag zustande. Diese Annahme erfolgt unter dem ausdrücklichen
Vorbehalt, dass die Ware auch tatsächlich verfügbar ist. Eine gesonderte Erklärung
der Annahme durch den Heinz Haubrich Musikverlag gegenüber dem Kunden ist dabei
nicht mehr erforderlich. Sollte das Angebot durch den Heinz Haubrich Musikverlag
nicht angenommen werden können, wird dies dem Kunden mitgeteilt. Die Lieferung
der Verlagswerke des Heinz Haubrich Musikverlages erfolgt (in der Regel umgehend)
per Rechnung (mit Überweisungsformular) unter Eigentumsvorbehalt bis zur völligen
Begleichung aller Forderungen (Noten, Bücher, Zeitschriften etc. zum gebundenen
Endverkaufspreis zzgl. Versand- und Verpackungskostenanteil *) aus diesem Vertrag.
Chornoten werden nur in der Chorstärke des Vereins geliefert (keine Mindest-
bestellmenge!
). Ausnahme: Ergänzungen. Über eventuelle Lieferverzögerungen,
z.B. wegen Nachdruck eines Werkes, wird der Kunde umgehend informiert. -
Nebenabreden und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

* Unsere Versand- und Verpackungskosten richten sich nach Menge und
Gewicht der bestellten Ware und nach dem Zielort
(Inland / Ausland),
siehe Link Liefer- und Versandkosten.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> zur Startseite <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<